www.culor.de

Mein buntes Blog

Bachspeck in der Pfanne

Bauchspeck in der Pfanne

| 2 Kommentare



Hallo liebe Leute,
ich habe mir gerade eine Scheibe Bauchspeck in der Pfanne zubereitet.

So ein Bauchspeck ist sicherlich nicht nach jedermanns Geschmack aber ich mag es.

Die Zubereitung ist ganz einfach.

Öl in die Pfanne. Nachdem das ÖL heiß geworden ist den Bauchspeck rein. Von beiden Seiten knusprig braten und dann auf halber Kraft solange braten bis der Speck weich ist.
Das dauert so 30 bis 40 Minuten.

Bachspeck in der Pfanne

Bauchspeck in der Pfanne

2 Kommentare

  1. Ja, der Bauchspeck ist gebraten sehr lecker. Zum Rührei geht da sicher auch was…:)

    Aber man muss schon aufpassen, denn der Rauchwarnmelder könnte bei zu viel Nebel anspringen und dann hat man eventuell ein Problem mit dem Mieter oder Vermieter:-)

    • In Sachsen sind Rauchmelder noch keine Pflicht.

      Grüße und einen schönen 4. Advent.
      Dies aus dem Erzgebirgsstadion in Aue beim Ligaspiel Aue gegen Union Berlin.

      Grüße Lothar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg